Startseite
Aktuelles Ergebnisse Schießstände Schießzeiten Der Vorstand Jugend Sportpistolen-Mannschaften Königsschießen Bürgerschiessen 2017 Jahresplan 2018 RSF Bildergalerien Presseberichte Satzung Kontakt Anfahrt Impressum

Wettkampfplan

Die Mannschaft

v.li. Lars van Bocksen, Joana Steinmüller und Issy Reddig

SGR - SV Petersaurach 469 - 487

Erwartete Niederlage!

Eine fast erwartete Niederlage musste die Luftgewehrschülermannschaft der Gilde einstecken. Mit 469:487 Ringen zog man den Kürzeren im heimischen Schießhaus gegen den Nachwuchs des Bundesligisten SV Petersaurach. Trotzdem kann sich die Leistung der Mannschaft sehen lassen. Issy Reddig schoss gute 168 Ringe und Joanna Steinmüller erreichte 158 Ringe, sowie Lars van Bocksen kam auf 143 Ringe. Bester Schütze der Begegnung war mit Abstand der Petersauracher Tobias Scherzer mit 181 Ringen. Zum letzten Wettkampf muss das Team zum Tabellenletzten SG Weihenzell reisen. Bei einem Sieg schließt man die Runde mit einem sehr guten zweiten Platz ab.

Ergebnis und Tabelle >> hier klicken [889 KB]

HSG Windsbach 1 - SGR 475 : 478

Rückundenstart gelungen!

Mit einem Sieg starteten die Schülermannschaft nach der Winterpause wieder in den Rundenwettkampf. Durch eine knappen und glücklichen 475:478 Auswärtssieg bei der HSG Windsbach 1 festigte man sich den zweiten Tabellenplatz. Beste Schützin des Rothenburger Team war wieder Issy Reddig mit 175 Ringen, gefolgt von Joanna Steinmüller mit 162 Ringen. Lars van Bocksen rundete das gute Ergebnis mit 141 Ringen ab. Bester Schütze des Wettkampfes war von der Gastgebermannschaft Markus Eckert mit 176 Ringen. Nächster Gegner ist der Nachwuchs des Bundesligisten SV Petersaurach im heimischen Schießhaus. Eine schwierige Aufgabe, denn die einzige Niederlage bezog man gegen diese Mannschaft, vielleicht gelingt ein Überraschungserfolg, bei guten Trainingsleistungen.

Ergebnis und Tabelle >> hier klicken [889 KB]

SGR - SG Weihenzell 464 : 409




Wieder in der Spur!



Mit 464:409 Ringen gewann man den Heimwettkampf gegen die Mannschaft der SG Weihenzell deutlich,und lässt die vergangene Niederlagen gegen Petersaurach vergessen.
Alle drei Schützen erzielten sehr gute Einzelergebnisse. Allen voran wieder Issy Reddig die mit 157 Ringen beste Rothenburgerin war. Joanna Steinmüller mit 155 Ringen und Lars van Bocksen mit 152 Ringen machten den Sieg perfekt. Bester Schütze der Partie war jedoch der Weihenzeller Fabian Lieret mit sehr guten 164 Ringen. Durch den Erfolg überwintert man nun auf den 2. Tabellenplatz. Die Winterpause muss jetzt genutzt werden mit intensiven Training damit der Rückrundenstart gegen die Mannschaft HSG Windsbach auswärts gelingt.


Ergebnis und Tabelle>> hier klicken [38 KB]

SV Petersaurach - SGR 496:470

Gekämpft und doch verloren!





Rothenburg.
Eine erwartete Niederlage musste die Luftgewehrschülermannschaft der Gilde einstecken. Gegen die Mannschaft des Bundesligisten SV Petersaurach setzte es eine 496:470 Niederlage. Trotz der guten Einzelergebnisse von Issy Reddig 172 Ringe, Joanna Steinmüller 154 Ringen und Lars van Bocksen 144 Ringen hatte man keine Chance gegen den starken Gegner. Mit Abstand bester Schütze des Wettkampfes war der Petersauracher Tobias Scherzer mit 182 Ringen. Trotz der Niederlage muss nun der Fokus auf den nächsten Gegner gesetzt werden. Die Mannschaft der SG Weihenzell ist zu Gast im Rothenburger Schießhaus, die ebenfalls schwer zu schlagen ist. Vielleicht gelingt ja ein Überraschungserfolg bei gutem Training. me

SGR - HSG Windsbach1 470:404



Kantersieg zum Saisonstart




Rothenburg. Die Luftgewehrschülermannschaft der Rothenburger Schützengilde haben ihren ersten Saisonwettkampf in der Schülerklasse 1 des Schützengau Ansbach im heimischem Schießhaus deutlich gewinnen können
.

Gegen die Mannschaft der HSG Windsbach 1 gab es einen auch in dieser Höhe verdienten 470:404 Sieg. Mit 172 Ringen brillierte Issy Reddig und war zugleich die beste Schützin der Begegnung. Joana Steinmüller (158 Ringe) und Lars van Bocksen (140 Ringe) rundeten das sehr gute Gesamtergebnis ab. Durch den Sieg steht man in der Tabelle auf Platz eins. Zum ersten Auswärtswettkampf müssen die Tauberstädter zur Schülermannschaft des Bundesligisten SV Petersaurach reisen, die ebenso ihren ersten Sie eingefahren haben und als Favoriten in der Gruppe gelten. Bei guter Konzentration und Trainingsfleiß kann vielleicht der erste Auswärtssieg gefeiert werden. me

Ergebnis und Tabelle >>hier klicken [38 KB]