Startseite
Aktuelles Ergebnisse Schießstände Schießzeiten Der Vorstand Jugend Sportpistolen-Mannschaften Auflageschützen Bogenabteilung Königsschießen Bürgerschiessen 2018 Jahresplan 2019 RSF Bildergalerien Presseberichte Datenschutzerklärung Satzung Beitrag / Gebühren Kontakt Anfahrt Impressum

KK-Sportpistolenmannschaft Rothenburg 1

Die Mannschaft!

v.li. Siegfried Haag, Gerhard Bcch, Erhard Philipp und Jochen Stankovic

Terminplan SP-Team Rothenburg I ca.22 lfb

SG Feuchtwangen - SGR 1087:1035

Abstieg besiegelt!

Mit einer weiteren Niederlage beim 1087:1035 auswärst bei der SG Feuchtwangen besiegelte die Sportpistolenmannschaft cal. 22 den Abstieg aus der Bezirksliga. Trotz einem relativ guten Ergebnis reichte es wieder nicht zum Sieg. Jochen Stankovic und Gerhard Bach erreichte sehr gute 270 Ringe und Siegfried Haag stand ihnen mit 267 Ringen in nichts nach, nur Erhard Philipp kam nicht über 228 Ringe hinaus. So steht man wieder mit leeren Händen da und muss leider den schweren Gang zurück in die Gauliga zur nächsten Saison antreten. Zum Anschluss der Runde empfangen die Rothenburger im heimischen Schießhaus die Mannschaft der SG Diespeck.

Ergebnis und Tabelle>>klick hier [50 KB]

SGR Linden - SGR 1034 :1012

Abstiegsgespenst rückt näher!

In der Bezirksliga 1 kassierte das Sportpistolen-Team eine weitere Auswärtsniederlage gegen die SGr Linden. Ein Sieg hätte durchaus gelingen können, aber die Tagesform ließ teils keine höheren Ergebnisse zu. Bester Rothenburger Schütze war Manschaftsführer Jochen Stankovic mit 271 Ringen, gefolgt von Gerhard Bach mit 260 Ringen, Siegfried Haag mit 259 Ringen und Erhard Philipp mit 222 Ringen. Durch diese weitere Niederlage rückt das Abstiegsgespenst immer näher. Man hat noch eine Chance, um den Abstieg zu vermeiden, dafür muss aber die kommenden Auswärtsbegegnung beim starken Tabellenzweiten SG Feuchtwangen gewonnen werden. Eine fast unlösbare Aufgabe, vielleicht gelingt ja ein Überrschungserfolg

Ergebnis und Tabell >>klick hier [50 KB]

SGR : SV Insingen 1038 : 1075



Wieder nichts!

In der Bezirksliga haben die Tauberstädter zuhause mit 1038:1075 das Nachbarschaftsduell gegen den SV Insingen verloren.
Bester Schütze des Vergleiches war der Insinger Topschütze Markus Galle mit 283 Ringen. Bester Rothenburger war Mannschaftsführer Jochen Stankovic mit sehr guten 275 Ringen, gefolgt von Siegfried Haag mit 264 Ringen, Gerhard Bach mit 259 Ringen und Erhard Philipp mit 240 Ringen. Wird die nächste Partie gegen den Tabellennachbarn bei der SGr Linden nicht gewonnen, rückt der Abstieg aus der Liga immer näher und wir sich nicht mehr verhindern lassen.


Ergebnis und Tabelle>>klick hier [50 KB]

SV H.T. Steinbach - SGR 1023 : 1007

Ernüchternd!

Die Bezirksligamannschaft der Gilde hat mit 1023:1007 Ringen auswärts beim SV H.T. Steinbach 1 verloren. Obwohl man sehr gute Ergebnisse erreichte, reichte es nicht für einen Auswärtssieg und man musste die Punkte der dem Gegner überlassen. Jochen Stankovic schoss 273 Ringe, Gerhard Bach 256 Ringen, Erhard Philipp 240 Ringe und Siegfried Haag 238 Ringe. Beim nächsten Wettkampf kommt es zum Kellerduell beim Tabellenletzten der SGr Linden

Ergebnis und Tabelle>> klick hier [50 KB]

SG Diespeck - SGR 1037:1036

Unglücklich!

Vom Pech verfolgt ist die 1. Sportpistolenmannschaft der Gilde, wieder reicht es nicht zum Sieg bei der Auswärtsbegegnung bei der SG Diespeck. Mit nur einem Ring Unterschied zog man unglücklich den kürzen, Endstand 1037:1036 Ringe. Jochen Stankovic war mit 271 Ringen bester Tauberstädter, Gerhard Bach und Siegfried Haag kamen beide auf 268 Ringe und Erhard Philipp erreichte 229 Ringen, trotz des relativ guten Ergebnis reichte es nicht zum Sieg und muss leider im Tabellenkeller überwintern. Bester Schütze des Abends mit 288 Ringen war Stefan Sellerer von der Heimmannschaft.

Ergebnisse und Tabelle>>klick hier [894 KB]

SGR - SG Feuchtwangen 1049 : 1026

Endlich gepunktet!

Ihren ersten und langersehnten Sieg konnte die Sportpistolenmannschaft in der Bezirksliga 1 einfahren. Mit 1049:1026, behielt man zuhause die Oberhand gegenüber der SG Feuchtwangen. Alle Mannschaftsteile zeigten durchweg gute Ergebnisse. So glänzte Siegfried Haag mit 270 Ringen, ebenso in guter Verfassung zeigten sich Gerhard Bach mit 266 Ringen, Jochen Stankovic 262 Ringen und Erhard Philipp mit 248 Ringen. Nun gilt es die guten Leistungen zum nächsten Wettkampf mitzunehmen und bei der Auswärtspartie beim Tabellenschlusslicht der SG Diespeck zu punkten.

Ergebnis und Tabelle >>klick hier [888 KB]

SGR - SGr Linden 1034:1039

Kein Glück !

Die 1. Sportpistolenmannschaft der Gildeverlor Ihren Heimwettkampf unglücklich mit 1034:1039 Ringen gegen das Team der SGr Linden. Obwohl die Mannschaft gute Ergebnisse erzielt gelang es nicht, diesmal als Sieger vom Stand zugehen. Bester Rothenburger war mit 270 Ringen Jochen Stankovic, ihm folgten Gerhard Bach mit 265 Rungen und Erhard Phillip mit 256 Ringen. Durch zweimaliger Waffenstörung kam Siegfried Haag aus dem Rhythmus und erreichte deshalb nur 243 Ringe. Mit Abstand bester Schütze des Vergleiches war der Lindener Wolfgang Zeilinger mit stolzen 275 Ringen. Durch diese weitere Niederlage steht man nun mit leeren Händen da und steht mit 0:6 Punkten auf den letzten Tabellenplatz. Nächster Gegner Zuhause ist die Mannschaft der SG Feuchtwangen 1, ein Sieg ist Plicht um noch eine Chance auf den Klassenerhalt zu haben.

Ergebnis und Tabelle >>klick hier [888 KB]

SV Insingen - SGR 1065 :1043

Gegner zu stark!

die erste Sportpistolenmannschaft musste eine Auswärtsniederlage einstecken. Beim Lokalderby beim SV Insingen verlor man mit 1065:1043. Trotz der sehr guten 270 Ringe von Siegfried Haag und 266 Ringen von Gerhard Bach, sowie Jochen Stankovic (263 Ringe) und die 244 Ringen von Philipp Erhard reichte es nicht um den Favoriten ein Bein zustellen. Das Maß aller Dingen war wieder einmal der Insinger Markus Galle mit 286 Ringen. Zum nächsten Wettkampf ist die SGr Linden zu Gast im Rothenburger Schießhaus.

Ergebnis und Tabelle>>klick hier [888 KB]

SGR - SV H.T. Steinbach 1016 : 1018

Unglücklich!

Was den Luftpistolenschützen gelang mit zwei Ringen zu gewinnen blieb der 1. Sportpistolenmannschaft verwehrt. Ihnen ging es leider andersrum. Sie verloren Ihre Auftaktbegegnung in der Bezirksliga 1 zuhause gegen die starke Mannschaft des SV Hohe Tanne Steinbach unglücklich mit 1016:1018. Trotz der guten Ergebnisse von Jochen Stankovic (270 Ringe), Siegfried Haag (275 Ringe) und Gerhard Bach (256 Ringe), einzig Ehrhard Philipp blieb mit 233 Ringen etwas hinter den Erwartungen konnte man die Niederlage nicht verhindern. Der Steinbacher Jürgen Hartmann war mit 274 der Topscorer der Partie. Eine schwierige Aufgabe steht den Pistolenschützen am nächsten Wettkampf an, sie müssen zum Lokalderby beim SV Insingen fahren. Die wieder zum Topfavoriten in dieser Runde zählen.

Ergebnis und Tabelle>klick hier [888 KB]