Startseite
Aktuelles Ergebnisse Schießstände Schießzeiten Schützenmeisteramt Jugend Pistolen-Mannschaften Auflageschützen Bogenabteilung Bildergalerien Königsschießen Bürgerschiessen 2019 Jahresplan 2021 RSF Presseberichte Datenschutzerklärung Satzung Beitrag / Gebühren Kontakt Anfahrt Impressum

Spoertpistolenmannschaft

Sportpistolenmannschaft 2020/2021

v. li. Siegfries Haag, Christian Pehl, Andreas Utz, Jochen Stankovic

Terminplan Saison 20-21

HSG Ansbach - SGR 1041:1012 VR

1. Niederlage

Nichts zu holen für die Tauberstädter Sportpistolenmannschaft war bei der HSG Ansbach und musste die erste Niederlage einstecken. Mit durchwachsenen Leistungen verlor man die Partie mit 1041:1012 Ringen. Die Ergebnisse im Einzelnen, Jochen Stankovic 266 Ringe, Andreas Utz 249 Ringe, Siegfried Haag 249 Ringe und Christian Pehl 248 Ringe. Mit 4:2 Punkten steht man weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz der Gruppe.


Ergebnis und Tabelle >>klick hier [26 KB]

SGR - SG Wiedersbach 1028- 1023 VR

Weiterhin siegreich!

Einen weitern Sieg konnte Sportpistolenmannschaft einfahren. Mit nur 5 Ringe mehr gewann man gegen das Team der SG Wiedersbach. Auch hier waren die Rothenburger Schützen gut aufgelegt und zeigten ansprechende Leistungen. Allen voran Teamchef Jochen Stankovic der mit 278 Ringen brillierte. Christian Pehl mit 257 Ringe und Siegfried Haag mit 250 Ringen zeigten sich ebenfalls gut in Form. Mit 243 Ringen untermauerte Andreas Utz den Sieg. Nächster Gegner ist die HSG Ansbach.

Ergebnis und Tabelle>>klick hier [30 KB]

SV Reichenau - SGR 993:1038 VR

Gelungener Auftakt!

Einen perfekten Start legte die Sportpistolenmannschaft bei der Begegnung mit dem SV Reichenau hin. Mit 993:1038 Ringen gewann man die Partie. In Topform war Neuzugang Christian Pehl mit 273 Ringen war er der beste Rothenburger. Gute Leistungen zeigten auch Mannschaftsführer Jochen Stankovic (268 Ringe) und Siegfried Haag (247 Ringe). Beruflich verhindert war auch der zweite Neuzugang der Mannschaft Andreas Utz, für ihm kam Frank Schürger zum Zug, der sich gleich mit 250 Ringen sehr gut an den Leistungsstand des Teams anpasste.


Ergebnisse und Tabelle>>klick hier [27 KB]